Steigern Sie Ihre Produktivität und Gesundheit am Arbeitsplatz

Was ist Bewegungsarmut?

Sitzen Sie in diesem Moment? Dann leiden Sie wahrscheinlich an Bewegungsarmut. Die meisten Menschen verbringen mindestens 6 bis 8 Stunden am Tag hinter einem Schreibtisch, wenn Sie bei der Arbeit sind. Dann gehen sie nach Hause und sitzen wieder, meist vor dem Fernseher oder lesen ein Buch. Das nennt man dann Bewegungsarmut. Laut Karen Basen-Engquist, einer Professorin für Verhaltenswissenschaften bei MD Anderson, haben Studien nun bewiesen, dass die Auswirkungen des Sitzens für längere Zeiträume die Gesundheit einer Person gefährden, selbst wenn diese ein regelmäßiges Trainingsprogramm absolviert.

Die Gesundheitsgefahren und Risiken, die mit langem Sitzen verbunden sind, sind zahlreich und beeinflussen Ihre Gelenke, Muskeln und jeden Teil Ihres Körpers. Denken Sie daran, dieser Körper ist der einzige, den Sie jemals haben werden.


6 Möglichkeiten körperliche Aktivität am Arbeitsplatz einzuführen

Ihren Job zu kündigen ist keine gute Lösung, um zu verhindern, dass Sie die ganze Zeit sitzen, aber lassen Sie Ihren Körper nicht wegen eines sitzenden Arbeitslebens leiden. Änderungen während des Arbeitstages können sich stark auf Ihre Gesundheit auswirken. Hier sind sechs einfache Änderungen, die Sie vornehmen können, um Aktivitäten bei der Arbeit hinzuzufügen und die Arbeitsplatzproduktivität unter den Mitarbeitern zu erhöhen :

  1. Gehen Sie während Sitzungen
  2. Stehen oder gehen Sie während einer Telefonkonferenz
  3. Benutzen Sie den Drucker auf der anderen Seite des Büros oder auf einer anderen Etage
  4. Nehmen Sie die Treppe
  5. Gehen oder fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit
  6. Gehen Sie während Ihrer Mittagspause spazieren

Die richtige Schreibtisch-Ergonomie

Wenn Sie während Ihres Arbeitstages einmal kurz sitzen müssen, wie sollten Sie sich am besten hinsetzen? Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten, wenn Sie sitzen, und zusätzlich zu diesen Tipps möchten Sie möglicherweise Ihren unteren Rücken bei Bedarf auch stützen.

  • Lehnen Sie sich nicht an Ihrem Schreibtisch nach vorne
  • Ihre Schultern sollten entspannt sein
  • Halten Sie Ihre Arme dicht an Ihren Seiten
  • Beugen Sie die Ellbogen um 90 Grad
  • Stellen Sie die Füße flach auf dem Boden

Ein weiterer Schritt, wäre eine gesündere Schreibtischalternative in Betracht zu ziehen. Es stehen jetzt Stehpulte, Laufbandtische und Fahrradschreibtische für jede Büroumgebung zur Verfügung, und dies unabhängig von Form und Größe.

Einige sind Lösungen für einzelne Schreibtische und andere haben ein modulares Design, das Ihnen erlaubt, den ganzen Tag zu sitzen und zu stehen und ebenfalls einen Trainings-Schreibtisch hinzuzufügen. Sie können währenddessen alle Ihre täglichen Aufgaben erledigen und dabei insgesamt produktiver werden. Denken Sie daran, dass Sie auch bei der Wahl einer Schreibtischalternative die richtige Ergonomie für das Stehpult in Betracht ziehen sollten.

Vorteile des Gehens beim Arbeiten

Haben Sie darüber nachgedacht, einen Laufbandtisch in Ihrem Büro hinzuzufügen, aber haben Sie Bedenken, dass dieser die Produktivität beeinträchtigen oder sogar verringern könnte? Doch Forschungsergebnisse deuten jetzt auf einen anderen Effekt hin, denn die Produktivität kann sich tatsächlich verbessern. Büroangestellte melden bei Verwendung eines Laufbandschreibtisches ein höheres Energieniveau, eine bessere Konzentration bei der Ausführung von Aufgaben und eine Steigerung der Arbeitsplatzproduktivität.

Forschung, die von der Universität von Minnesota (UMN) durchgeführt wurde und in der Fachzeitschrift Obesity veröffentlicht wurde, bestätigt nun, dass die Verwendung von einem Laufband-Schreibtisch eine Vielzahl von Vorteilen hat. Die Studie analysierte die Auswirkungen des Gehens auf einem Laufband während des Arbeitstages. Es wurde festgestellt, dass die Arbeitsleistung von Personen, die ein Laufband während eines Jahres benutzt haben, nach einer sehr kurzen, anfänglichen Anpassungszeit nicht zurückging. In der Tat hat die Studie gezeigt, dass sich sowohl die Produktivität als auch die Gesundheit der Mitarbeiter insgesamt verbessert haben.

Der Professor für Arbeit und Organisationen der Carlson School of Management, Avner Ben-Ner und seine Mitautoren analysierten Mitarbeiter, die während der Arbeit Laufbänder anstelle von Bürostühlen benutzten. Ein Jahr lang haben sich die Mitarbeiter eines Finanzdienstleistungsunternehmens freiwillig für die Studie gemeldet und haben ihren regulären Sitzplatz gegen einen Laufbandtisch getauscht. Die Studie ergab, dass die Mitarbeiter 7 bis 8% mehr Kalorien pro Tag verbrannten, als vor Beginn der Studie. Seitdem sie sich anstelle von 0 nun mit einer Geschwindigkeit von 3 Stundenkilometern bewegten, gab es eine Produktivitätssteigerung von fast einem Punkt (basierend auf der 10-Punkte-Skala).

Das Hinzufügen von Aktivitäten bei der Arbeit und Bewegung während des Arbeitsalltags sind keine neue Ideen. Frühere Studien haben ergeben, dass Menschen nach dem Sport produktiver sind, wenn die Produktivität von Menschen verglichen wird, die nicht trainiert haben. Arbeitsqualität, geistige Leistungsfähigkeit und Zeitmanagement verbessern sich an den Tagen, an denen sich die Mitarbeiter bewegen.

Ben-Ner nennt das Ergebnis der UMN-Studie einen Profit für alle, denn es ist eine gesundheitsfördernde Möglichkeit, die sehr wenig kostet. Er glaubt, dass es eine wachsende Zahl von Arbeitgebern geben wird, die in die Ausstattung eines Arbeitsplatzes investieren werden. Der Arbeitgeber profitiert nämlich davon, wenn der Mitarbeiter aktiver, gesünder und klüger ist, weil mehr Blut in das Gehirn fließt. Ben-Ner schlägt vor, dass zukünftige Forschungen verschiedene Umstände untersuchen, welche die Leistung der Mitarbeiter beeinflussen könnten.


Vorteile für Gesundheit und Wohlbefinden

Gewichtsverlust:

20-33kg möglicher Gewichtsverlust

Dr. James Levine, der inzwischen berühmte Arzt der Mayo-Klinik, begann im Jahr 2007 mit der Untersuchung der Auswirkungen des aktiven Arbeitens auf den Fettabbau. Dabei stellte sich heraus, dass die Kalorienverbrennung beim einfachen Gehen deutlich größer war als beim Sitzen und sogar Stehen. Levine und sein Team kamen zu dem Schluss, dass gehen während der Arbeit zu einem Gewichtsverlust von bis zu 20 bis 30 Kilogramm pro Jahr führen kann. Die Universität von Pittsburgh validierte diese Ergebnisse in einer ähnlichen Studie, die 2015 veröffentlicht wurde.

Biometrische Bilanz:

-6% Weniger Taillen-und Hüftumfang

Langzeitstudien, die von der Universität von Massachusetts durchgeführt wurden, fanden heraus, dass Laufbandtische den Taillen- und Hüftumfang um durchschnittlich 6% reduzieren und gleichzeitig LDL und das Gesamtcholesterol um 7% verbessern. Zusätzliche Analysen, die von der Universität von Prince Edward Island durchgeführt wurden, zeigten Verbesserungen der Blutzucker- und Blutdruckmessung bei den Mitarbeitern. Die Produktivität am Arbeitsplatz wurde durch die Laufbandtische auch nicht reduziert.

Geistiges Wohlbefinden:

+13% Mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Die Forscher der Purdue Universität untersuchten fast 200 Probanden, um die psychologischen Auswirkungen der Verwendung aktiver Arbeitsstationen zu ermitteln. Ihre Ergebnisse haben gezeigt, dass die Benutzer von Laufbandschreibtischen eine um 13% höhere Arbeitszufriedenheit und eine um 12% größere Stimulation bei den Aufgaben aufweisen, als ihre sitzenden Kollegen. Laufbandgeher erlebten am Arbeitsplatz zudem 30% weniger Stress und Langeweile, während sie die aufgabenspezifische Effizienz beibehielten.

 

Vorteile für die Erholung von Verletzungen und Schmerzbehandlung

Weniger akute Rückenschmerzen:

100% der Teilnehmer erfuhren eine Schmerzminderung

Nach Angaben des American College of Rheumatology leiden 650 Millionen Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt an Kreuzschmerzen. Forscher der La Trobe Universität untersuchten die Auswirkungen der Verwendung von Laufbändern auf Patienten, die unter Kreuzschmerzen litten und fanden schließlich heraus, dass die Intervention eine äußerst vorteilhafte Methode zur Schmerztherapie darstellt. Nach sechs Wochen durchgehendem Gehen berichteten alle Teilnehmer über eine vollständige Genesung von der Kreuzschmerzen-Episode.

Reduzierte Gelenkschmerzen:

100% so effektiv wie eine medizinische Behandlung

Forscher der Universität von Tel Aviv haben mehr als 50 Patienten untersucht, die an Gelenkschmerzen litten. Das Team fand heraus, dass 20-40 Minuten einfaches Gehen, dreimal die Woche, bei Gelenkschmerzen genauso wirksam ist wie eine Behandlung in einem klinischen Umfeld. Dr. Katz-Leurer, leitender Forscher des Projekts, stellte fest, dass die Geh-Intervention auch den Blutdruck senkte, die Gehirn- und Immunsystemsfunktionen anregte und Stress abbaute.

Verbesserung bei chronischen Rückenschmerzen

78% der Patienten waren mit der Geh-Therapie zufrieden

Chronische Kreuzschmerzen werden im klinischen Bereich üblicherweise nur mit mäßigem Erfolg behandelt. Die Forscher stellten fest, dass sich der Komfort für die Patienten deutlich verbesserte, wenn der herkömmlichen Behandlung eine Gehbehandlung hinzugefügt wurde. Die Schmerzlinderung beim Gehen war so effektiv, dass 78% der Patienten noch ein volles Jahr nach der Behandlung mit ihrem Ergebnis zufrieden waren. Dies bedeutet einen Anstieg von 15% gegenüber der traditionell behandelten Gruppe.

E-Book Die [r]Evolution des Laufband-Schreibtisches

Die [r]Evolution des Laufband-Schreibtisches

Entdecken Sie das Wie und das Warum des Arbeitens im Gehen

E-Book gratis downloaden

La [r]Évolution du Bureau de Marche

Découvrez la nouvelle façon, plus saine et plus productive, de travailler dans notre e-Book gratuit.

Téléchargez gratuitement

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.